Naturhistorisches Museum Wien
Website Relaunch

Grafischer und technischer Website Relaunch für das Naturhistorische Museum Wien
:

Beschreibung

Das Naturhistorische Museum Wien beherbergt als Wiener Bundesmuseum weltberühmte und einzigartige Exponate, wie etwa die 29.500 Jahre alte Venus von Willendorf.

Im Mai 2019 fand der Relaunch der responsiven Website durch die JART IT statt. Dabei wurde die Seite vollständig neu aufgebaut, basierend auf bootstrap 4 und dem aktuellsten JART-System. JART zeichnete verantwortlich für das Redesign und die technische Umsetzung der neuen Website.

Meilensteine in diesem Projekt betrafen zu Beginn die Konvertierung der alten Datenbank in den aktuellsten DB Admin und die Übernahme der Datenbank-Daten. Dabei fand eine umfassende Restrukturierung der Datenbank statt; für die Website-Inhalte selbst wurde ein Mapper geschrieben, der die Datenstruktur der alten Website in die neue übernimmt. Website-Element wie der Etagenplan wurden responsiv überarbeitet. Die Bereiche Ausstellung und Kalender wurden neu konzipiert und umgesetzt; die Seitenstrukturen aller Contentseiten überarbeitet, da einige alte Module ersetzt werden mussten und die Seitengestaltung nicht mehr zeitgemäß war.

Schnittstellen
Die Website des NHM enthält eine SOAP-Schnittstelle zum Kassensystem des NHM (Portalum); über diese Schnittstelle werden Eventdaten und Ticketdaten abgefragt. Im Online-Ticketing werden diese beim Buchen eines Museumstickets (Ticketdaten) und Buchen einer Planetarium Show (Eventdaten & Ticketdaten) angezeigt. Seitens Website wurde das Warenkorb-Management umgesetzt; Bestellungen im Ticket-Shop werden über ePayment (abgewickelt über mpay24) und über die Schnittstelle zurück in das Kassensystem übertragen. Für das Onlineticket erhalten wir Barcode und QR-Code aus der Schnittstelle und stellen das Ticket mit allen benötigten Informationen zusammen, bevor der Kunde es auf der Website herunterladen kann, bzw. als Anhang per Mail geschickt bekommt.

Medienverwaltung
Das Naturhistorische Museum Wien bildet aktuell etwa 10.400 reine Bilddaten in der JART-Bildverwaltung ab. Das Museum verfügt über eine umfassenden Bilderpool zu Ausstellungen und Forschungsbereichen.

Berechtigungssystem / Verwaltung der Mitarbeiterinformationen
Alle Mitarbeiter haben in diesem Projekt abteilungsgebundene Zugänge zum Backend. Ein JART-immanentes und für dieses Projekt erweitertes Berechtigungssystem erlaubt es nur bestimmten Abteilungen auf Seiten zuzugreifen und ermöglicht einen abteilungsgebundenen Zugriff auf Recordebene in der Datenbank.

Kunde

Naturhistorisches Museum Wien

Fakten

Branche: Kunst & Kultur
Online Gang: 29. Mai 2019
Website ansehen
Schließen